Wir lassen unseren Atem kommen, wir lassen unseren Atem gehen und warten, bis er von selbst wiederkommt" – Ilse Middendorf

Atem- und Körpertherapie nach Ilse Middendorf

Unser Atem reagiert ganzheitlich auf physisches und psychisches Erleben; gesunder Atem kann Kraft entfalten und die Befindlichkeit verbessern. Die Atemtherapie lässt über Bewegung, Druck und Dehnung den Körper geschmeidiger und durchlässiger werden für die Atembewegung - Gelenke werden beweglicher, die Muskulatur entkrampft sich, Schmerzen und psychische Verstimmungen werden gelindert.

Die Arbeit mit dem gelassenen Atem hilft, Blockaden zu lösen und Fehlhaltungen zu korrigieren. Sie stärkt die Gesundheit, baut Gelassenheit und Selbstvertrauen auf und ermöglicht eine höhere Lebensqualität.

Einzelbehandlung

Behandelt werden Sie auf der Liege in bequemer Alltagskleidung. Die Atemtherapeutin arbeitet mit lösenden, atemfördernden Griffen. Ihren Bedürfnissen entsprechende Übungen im Sitzen, Stehen und Liegen, die Sie auch zuhause anwenden können, vervollständigen die Behandlung.

Ergänzt wird die Körperarbeit durch das persönliche Gespräch, das aus den Erfahrungen und Erlebnissen während der Therapiestunde entsteht.

Tarife gemäss Atemfachverband Schweiz AFS (atem-schweiz.ch).
Die meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kosten, wenn Sie den Zusatz für Komplementärmedizin abgeschlossen haben.

Gruppenstunden

In Kleingruppen bis höchstens sechs Personen wird am Atem geübt, Neues erfahren und Erholung von Alltag ermöglicht. Wir arbeiten vorwiegend auf dem Hocker, im Stehen und Gehen sowie ab und zu auf Matten am Boden. Wichtig ist mir eine persönliche und vertrauensvolle Atmosphäre, in der sich niemand überfordert fühlt. Der Einstieg ist jederzeit möglich, da die Themen problemlos an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden können.

Indikationen

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, da sich der Atem in verschiedensten Lebensbereichen zeigt, sei es anatomisch-physiologisch oder psychisch. Folgende Indikationen sind ein möglicher Grund für eine Atemtherapie:

Therapieziele